Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.


Presseeinladung
Wahlaufruf Deutscher Kulturrat und BUND: Aufbruch in ein nachhaltiges Europa!
Einladung zum Pressegespräch von BUND und Deutscher Kulturrat zur Europawahl


Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen, 

der BUND und der Deutsche Kulturrat rufen die Bürgerinnen und Bürger in Deutschland auf, am 26. Mai zur Europawahl zu gehen. Für beide Verbände steht Europa für Vielfalt der Kultur, Frieden und Miteinander, Nachhaltigkeit und Zukunft. Europa ist die Zukunft für unser Land.

In einem Pressegespräch möchten Ihnen Susanne Keuchel, Hubert Weiger und Olaf Zimmermann den gemeinsamen Wahlaufruf „Aufbruch in ein nachhaltiges Europa“ und die zentralen Forderungen vorstellen. 

Über Ihr Interesse an dem Termin und eine Anmeldung unter presse@bund.net freuen wir uns. 

Mit freundlichen Grüßen
Theresa Brüheim
Referentin für Kommunikation

  • Datum/Zeit: 07. Mai 2019, 10.00 Uhr 

  • Ort: Hotel Albrechtshof, Albrechtstraße 8, 10117 Berlin, Salon „Theodor Fliedner“ 

Mit:
  • Susanne Keuchel, Präsidentin des Deutschen Kulturrates,
  • Hubert Weiger, Vorsitzender des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND),
  • Olaf Zimmermann, Geschäftsführer des Deutschen Kulturrates
Moderation:
  • Sigrid Wolff, Pressesprecherin des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND)

Pressekontakt:

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

Deutscher Kulturrat e.V.
Taubenstr. 1
10117 Berlin

Web: www.kulturrat.de
E-Mail: post@kulturrat.de

Tel: 030-226 05 28-0
Fax: 030-226 05 28-11

Verantwortlich:
Olaf Zimmermann,
Geschäftsführer des Deutschen Kulturrates